Kunstnägel Tipps

Kunstnägel Ratgeber
Kunstnägel Information
Kunstnägel Fotos
Kunstnägel Bilder
Kunstnägel Galerie
Kunstnägel Voraussetzung
Kunstnägel Hersteller
Kunstnägel Zubehör
Kunstnägel selber machen
Kunstnägel entfernen
Tipps für Kunstnägel
Nagelpiercings & Muster
Warum künstliche Nägel?

Nagelbett Entzündungen
Tipps bei Nägelkauen

Erfahrungen und Leserbriefe

Zweifel bei Kunstnägel

Themenrelevante Webseiten

Frisuren Bilder
Hochzeitsfrisuren

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Unser Geheim-Tipp wie man sich das Nägelkauen abgewöhnt

Gehören Sie zu den Nägelkauern und Nagelbeißern dieser Welt? Dann werden Ihnen die folgenden Zeilen vielleicht vorkommen, als hätten Sie diese selbst verfasst.

Nägelkauen & Nägelbeißen abgewöhnen
© GYNEX - Fotolia.com

Eine unangenehme Last: Das Nägelkauen

Jede Frau, jeder Mann der unter dieser wirklich unappetitlichen Angewohnheit leidet, weiß wie schwer es ist, von dieser Last die Finger zu lassen. Immer wieder wird man von seiner Umgebung ermahnt, endlich die Finger oder die Fußnägel in Ruhe zu lassen. Dieses ständige Hinweisen auf das Nägelkauen ist richtig nervend, trotzdem wird man kaum einen Nagelbeisser finden der nur wegen dem ständigen Hinweisen darauf aufhören wird damit.

Es ist nicht so, dass man nicht bereits im Vorhinein weiß worauf man sich beim Kauen, Beißen und Reißen am Fingernagel, Fußnagel oder am Nagelbett einlässt. Man nimmt trotzdem das Riskio eines entzündeten Nagelbetts auf sich.

Warum wird man überhaupt zum Nägelkauer?

In den seltensten Fällen beißt und kaut man den ganzen lieben Tag an den Nägeln, sondern es handelt sich hierbei um einen kurzen nervösen Schub der dafür sorgt das man nicht daran denkt welche Konsequenzen diese Angewohnheit mit sich bricht, nämlich zumindest eine schmerzliche Nagelbett Entzündung am Tag danach.

Nagelkauen aus Langeweile oder gegen Stress-Abbau

Was hilft wirklich gegen Nägelkauen?
© Stefan Redel - Fotolia.com

Liebe Nägelkauer, wer kennt das nicht? Man sitzt vor dem Fernseher und schaut sich einen Film an. Diese Tätigkeit kann für Nagelkauer und Nagelbeißer bereits gefährlich sein. Warum? Ist der Film langweilig, beginnt man an seinen Finger- und Fußnägeln zu spielen, zu kletzeln oder zu reißen. Ist der Film extrem spannend, kompensiert man diese innere Anspannung durch den Film ebenfalls sehr gerne durch kauen und beißen an den Nägeln. Am gute Alternative dazu ist Mikrowellen Popcorn!

Was hilft jetzt wirklich gegen Nägelkauen?

Seit Jahrzenten wird der Markt in diesem Bereich mit diversen Mittelchen überschwemmt. Es gibt zum Beispiel eine Tinktur, die so grauslich schmeckt, dass wenn man diese auf die Nägel streicht und Stunden später zum Nagelbeißen beginnt, sofort daran erinnert wird, dass man dies bleiben lassen sollte. Solange man daran denkt diese Tinktur zu Verwenden hilft es auch sehr gut, aber wehe man vergisst darauf. Nicht desto trotz löscht man damit maximal das Feuer und bekämpft nicht die eigentliche Ursache: Wie bekämpft man am besten die Nervosität, die einen dazu verführt an den Fingernägel bzw. Fußnägeln zu reißen bzw. kauen.

In den meisten Fällen liegt die Ursache bei Nagelkauern und Nagelbeißern bei einem kurzfristigen Schub aus Stress und Nervosität. Auf diesen Schub reagieren viele mit Stengel und Feuerzeug, oder vernichten innerhalb von 5 Minuten eine ganze Tafel Schokolade. Die Nagelbeisser und Nagelkauer machen sich an ihre Nägel ran. Aber wie bekämpft man diese Ursache? Die genaue Antwort darauf finden mit Sicherheit Psychologen, aber eines steht fest: Wenn man diesen Schub rechtzeitig erkennt, kann man auch darauf reagieren und dementsprechend handeln.

Geheimtipp eines bekennenden Nagelkauers

Lesen Sie unbedingt den ganzen Artikel und nicht nur diesen Teil des Beitrags. Nun zum gratis Geheimtipp:

Ich leide seit über 20 Jahren an dieser Angewohnheit. Ich habe viel ausprobiert, hatte unzählige Nagelbett Entzündungen und eingewachsene Finger- und Fußnägel. Ich gehöre nicht zu jenen die den ganzen Tag am Beißen und Kauen sind, sondern es geht um diesen kurzfristigen Stress, den ich durch das Nagelreißen versuche zu kompensieren. Das Nagelreißen wirkt total beruhigend auf mich. Ich habe lange versucht dagegen anzukämpfen und es nicht zu tun, nichts hat aber wirklich geholfen. Vor ein paar Jahren kam ich zur Erkenntnis, dass ich bei diesen Stress-Attacken versuche das Kompensieren der Nervosität in andere Bahnen zu lenken, indem ich mir eine kleine Nagelfeile mit Spitze nehme und beginne meine Finger- und Fußnägel zu putzen. Das heißt im Klartext: Ich spiele an meinen Fingernägeln herum, so wie ich es sonst auch gemacht habe nur mit dem großen Unterschied, dass ich eine Stunde später noch Nägel besitze. Wenn meine Nervosität so schlimm wird und das Nagelputzen nicht ausreicht, verwende ich anstelle der Nagelfeile einen Fingernagel. Ähnlich wie beim Nagelreißen, zupfe ich an den Fingernägeln herum, allerdings reiße ich diese nicht ein, sondern spiele mich ähnlich damit als würde ich eine Feile verwenden. Ich weiß damit schiebt man sich den Schmutz der Fingernägel unter den anderen Fingernagel, aber es hilft gegen den Stress - zumindest bei mir. Nach 5 bis 10 Minuten ist der Stress vorbei und ich habe noch alle meine mühevoll gewachsenen Fingernägel. Für nicht Betroffene mag das lächerlich klingen, aber für uns Nägelkauer sind Fingernägel die ein paar Millimeter über der Haut stehen ein Traum, auf die man so richtig Stolz ist.

Der obige Geheim-Tipp hat mich fast kuriert. Vielleicht hilft es Ihnen auch, es würde mich ehrlich sehr Freuen!