Kunstnägel Tipps

Kunstnägel Ratgeber
Kunstnägel Information
Kunstnägel Fotos
Kunstnägel Bilder
Kunstnägel Galerie
Kunstnägel Voraussetzung
Kunstnägel Hersteller
Kunstnägel Zubehör
Kunstnägel selber machen
Kunstnägel entfernen
Tipps für Kunstnägel
Nagelpiercings & Muster
Warum künstliche Nägel?

Nagelbett Entzündungen
Tipps bei Nägelkauen

Erfahrungen und Leserbriefe

Zweifel bei Kunstnägel

Themenrelevante Webseiten

Frisuren Bilder
Hochzeitsfrisuren

Kontakt

Datenschutz
Impressum

Entzündetes Nagelbett – Was hilft wirklich?

Sehr oft kommt es nach der Maniküre oder Pediküre zu einer schmerzlichen Erfahrung: ein entzündetes Nagelbett!

Nagelbett Entzündung
© Dan Race - Fotolia.com

Hausmittel gegen entzündetes Nagelbett

Ist das Nagelbett bereits entzündet und schmerzt, so empfehlen wir die Anwendung von Teebaumöl. Dieses ätherische Öl hat eine antientzündliche Wirkung auf die Haut und unterstützt somit die Heilung bei einem entzündetem Nagelbett.

Eingewachsener Nagel - Was hilft wirklich?

Sehr häufig kommt es bei Nägelkauer zu Entzündungen der Nagelbetthaut. Diese können sehr schmerzhaft sein, vor allem bei Zehennägeln. Bei leichten Fällen ist lediglich die Nagelbetthaut eingerissen und hat sich durch eingedrungene Bakterien entzündet. Bei schwereren Fällen wurde durch das Nägelkauen der Finger- oder Fußnagel so stark eingerissen, dass ein Teil des Nagels übrig geblieben ist und dieser bohrt sich Stück für Stück in das Nagelbett. Hierbei spricht man von einem eingewachsenen Nagel. Dieser Nagel bohrt sich durch das Wachstum von Tag zu Tag mehr in das Nagelbett und sorgt so für starke Schmerzen, vor allem bei Belastungen mit dem jeweiligen Finger oder Zehe. In so einem Fall raten wir vom heimischen Herumdoktoren ab!

Suchen Sie bei leichten Fällen sofort eine Pediküre bzw. Fußpfleger auf, oder aber bei einem stark entzündetem Nagelbett einen Hautarzt auf. Der Fußpfleger kann mit diversen Spangen das Problem sehr gut in den Griff bekommen, ohne zu operieren. Der Hautarzt verschreibt voraussichtlich eine Salbe die den Nagel erweicht, oder wird in aller letzten Instanz eine Operation in Erwägung ziehen. Bei einem eingewachsenem Nagel helfen keine Hausmittel, sondern eine kompetente Person die sich diesem Problem annimmt.